Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.07.2016
gespeichert: 8 (0)*
gedruckt: 171 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.10.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Roggenbrötchen, zum Aufbacken
Lachsfilet(s)
250 g Blattspinat, TK
4 EL Joghurt, 3,5 % Fett
1 kleine Knoblauchzehe(n)
 etwas Käse, gerieben
  Zitronenöl
  Salz und Pfeffer
 n. B. Chilipulver

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Roggenbrötchen halbieren und auf ein Backblech legen. Die Knoblauchzehe ganz fein hacken und mit dem Joghurt verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den aufgetauten Spinat gut ausdrücken, etwas kleiner schneiden und in den Joghurt rühren. Den Lachs in kleine Stücke schneiden und mit dem Zitronenöl beträufeln.

Die Brötchenhälften mit der Spinatmasse bestreichen und mit dem Lachs belegen. Mit etwas geriebenem Käse bestreuen und bei 175 Grad Umluft ca. 15 Minuten überbacken. Wer mag, kann die Brötchen mit etwas Chilipulver bestreuen.