Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.07.2016
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 156 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.01.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
200 g Garnele(n), Schalen und Darm entfernt
250 g Rucola
Paprikaschote(n)
Apfel
Lauchzwiebel(n)
300 g Joghurt, nicht fettarm
2 TL Senfkörner, gemörsert
1 TL Senf
3 TL Zucker
2 EL Honig oder Agavensirup
 einige Stiele Petersilie, frische
 einige Stiele Minze, frische
  Olivenöl
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Paprika, Apfel und Lauchzwiebel in kleine Würfel schneiden. Minze und Petersilie hacken. Rucola waschen, abtrocknen und als Bett in eine große Salatschüssel geben.

Für die Joghurtsauce den Joghurt mit 3 EL Olivenöl, Honig oder Agavensirup, Zucker, Salz, Pfeffer, Senf, Minze und Petersilie vermengen und mit Zucker oder Honig und Salz abschmecken, bis die Sauce einen schönen süßsauren Charakter bekommt.

Reichlich Olivenöl in der Pfanne erhitzen, Lauchzwiebeln und zerkleinerte Senfkörner darin kurz anschwitzen, dann die Garnelen ebenfalls in die Pfanne geben und salzen. Zuletzt Apfel- und Paprikastücke dazugeben und alles nur kurz anschwitzen, bis die Garnelen gar sind.

Den Pfanneninhalt direkt auf das Rucolabett in die Salatschüssel geben, nicht mischen. Die Joghurtsauce separat dazu servieren und über die einzelnen Portionen geben.