Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.07.2016
gespeichert: 16 (0)*
gedruckt: 184 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.11.2012
1.510 Beiträge (ø0,66/Tag)

Zutaten

250 g Erdbeeren
10 g Ingwer, eingelegter
Chilischote(n), rot, getrocknet
Zwiebel(n), rot
1 EL Öl
30 g Tomatenmark
25 g Essig (Erdbeeressig oder roter Balsamico)
1 EL Currypulver
1/2 TL Paprikapulver, edelsüß
1 Prise(n) Muskat, frisch gerieben
65 g Gelierzucker 2:1
  Salz und Pfeffer, bunter aus der Mühle
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die geputzten und grob geschnittenen Erdbeeren pürieren. Den Ingwer und die Chilischote fein schneiden, die Zwiebel fein würfeln.

Das Öl im Topf erhitzen und Ingwer, Chili und Zwiebel darin 5 Minuten bei geringer Hitze dünsten. Ich gab die Chilikerne mit dazu, wer es milder mag, lässt sie weg.

Erdbeerpüree, Tomatenmark, Essig, Curry- und Paprikapulver, Muskat und Gelierzucker zugeben, alles gut vermischen und einmal aufkochen. Unter Rühren 4 Minuten sprudelnd kochen, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit dem Pürierstab bis zur gewünschten Konsistenz zerkleinern.

Das Ketchup in Twist-off-Gläser füllen und abkühlen lassen. Hält sich nach Anbruch locker 3 Monate im entsprechend temperierten Kühlschrank.