einfach
fettarm
Frühstück
gekocht
Schnell
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Dinkelflocken-Frühstück

simples Frühstück bei Histamin- und Salicylatintoleranz

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. normal 14.07.2016



Zutaten

für
100 ml Milch
3 EL Dinkelflocken
1 EL Ahornsirup

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Dinkelflocken in der Milch aufkochen, 2 Minuten köcheln lassen und dabei immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt. Die Dinkelflocken vom Herd nehmen und 10 Minuten ausquellen lassen. Die Dinkelflocken mit etwas Ahornsirup beträufeln.

Dinkelflocken werden i. d. R. besser bei Histaminintoleranz vertragen als Weizenprodukte. Sie sind allerdings härter als Haferflocken und werden beim Kochen weich. Ahornsirup ist i. d. R auch gut verträglich und hat einen feinen, etwas karamelligen Geschmack. Alternativ kann man aber auch normalen Haushaltszucker verwenden.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.