gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Lamm oder Ziege
Rind
Türkei
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Türkische Bolognese auf Derins Art

Hackfleischsoße zu Nudeln

Durchschnittliche Bewertung: 3.2
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 17.07.2016



Zutaten

für

Für die Sauce:

400 g Rinderhackfleisch, Lammhackfleisch oder beides gemischt
2 Zwiebel(n)
2 Fleischtomate(n)
1 TL Sambal Oelek
1 TL, gehäuft Thymian
1 Tasse Wasser oder Brühe
etwas Pul Biber
Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Zucker, evtl.
Minze, frische, Menge nach Geschmack
etwas Olivenöl zum Braten

Außerdem:

250 g Joghurt, türkischer oder griechischer, 10 %, möglichst stichfest
1 Knoblauchzehe(n)
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Ich habe das Rezept aus Istanbul von einem Freund mitgebracht. Es ist natürlich keine klassische Bolognese, der Geschmack ist aber umwerfend, sodaß ich mich entschlossen habe, das Rezept hier einzustellen.

Die Zwiebeln schälen und würfeln, die Tomaten überbrühen, häuten und ebenfalls würfeln. Das Olivenöl in einer hohen Pfanne erhitzen, die Zwiebelwürfel darin dünsten, bis sie schön glasig und fast braun sind, aber nur fast. Das Hackfleisch dazugeben und krümelig braten. Die Tomatenwürfel und die Chilipaste (Sambal Oelek) unterrühren. Den Thymian und eine knappe Tasse Wasser dazugeben. Die Sauce ungefähr 30 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Währenddessen die Sauce mit Pul Biber - Vorsicht, das Zeug ist sehr scharf - auf die gewünschte Schärfe bringen und mit Salz, Pfeffer und evtl. 1 Prise Zucker abschmecken. Zum Schluß die Minze dazugeben.

Den Joghurt mit der durchgepressten Knobizehe vermischen und etwas salzen. Den Joghurt mit der Hackfleischsoße zusammen zu Nudeln servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.