Asien
Frucht
Geflügel
gekocht
Getreide
Hauptspeise
Reis
Thailand
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hähnchencurry mit Nektarinen und Erdnüssen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 14.07.2016



Zutaten

für
2 Hähnchenbrustfilet(s)
2 Nektarine(n)
200 g Erdnüsse, geschält
200 ml Kokosmilch
2 EL Currypaste, gelb
2 EL Sesamöl
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
1 Zweig/e Koriandergrün
1 EL Zucker
100 g Reis

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Hähnchenfilets unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Die Nektarinen vom Stein entfernen und in kleine Spalten schneiden. Knoblauch und Zwiebel fein hacken.
Das Fleisch in einer Schüssel pfeffern und mit Maisstärke bestäuben.

In einer großen Pfanne 1 EL Öl heiß werden lassen und das Fleisch darin braten, bis es rundum anfängt, leicht zu bräunen, nach Belieben salzen. Herausnehmen und beiseite stellen.

Etwas Öl in die Pfanne geben und die Erdnüsse darin rösten, die Zwiebel und den Knoblauch zufügen und glasig werden lassen. Anschließend 2 EL gelbe Currypaste zugeben und weiter rühren, bis es anfängt zu duften. Mit Kokosmilch ablöschen, das Fleisch wieder zufügen und 2 - 3 Minuten köcheln lassen. Danach in eine Schüssel umgießen.

Mit etwas Öl die Nektarinenspalten braten, mit Zucker bestäuben und rühren, bis sie leicht karamellisieren. Das Fleisch mit der Sauce zurück in die Pfanne geben und für weitere 10 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit den Reis gemäß Packungsanleitung kochen.

Servieren und schmecken lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.