Eier oder Käse
Gemüse
Lactose
Party
Salat
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Partysalat

Schnell und einfach, mit verschiedenen Dressings

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 13.07.2016 1409 kcal



Zutaten

für
2 m.-große Paprikaschote(n), rot und gelb
1 m.-große Salatgurke(n)
1 kl. Dose/n Kidneybohnen
1 kl. Dose/n Mais, gezuckert
200 g Schafskäse, wahlweise auch Ziegenkäse

Für das Dressing: Joghurtdressing

150 g Naturjoghurt, 3,5 % Fett
2 EL Balsamico, weiß oder Kräuteressig
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Petersilie, gehackt
n. B. Schnittlauch, gehackt

Für das Dressing: Essig-Öl-Dressing

2 EL Kräuteressig
2 EL Öl, z. B. Sonnenblumen- oder Rapsöl
1 TL Zucker
1 Prise(n) Salz
etwas Basilikum
etwas Schnittlauch
etwas Petersilie
n. B. Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
1409
Eiweiß
74,97 g
Fett
74,04 g
Kohlenhydr.
103,86 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Zuerst beide Paprikaschoten waschen, entkernen und in kleine feine Würfel schneiden. Dann die Gurke waschen (wer mag, kann sie zusätzlich noch schälen), der Länge nach halbieren und mit Hilfe eines Teelöffels aushöhlen. Die Hälften ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Die Kidneybohnen in einem Sieb abtropfen lassen und kurz mit kaltem Wasser abbrausen. Den Mais ebenfalls abtropfen lassen. Den Schafkäse in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Alles zusammen in einer großen Salatschüssel mischen.

Nun das Dressing vorbereiten. Hier 2 Vorschläge.

Joghurtdressing:
Den Joghurt und den Balsamico in einer kleinen Schüssel glatt rühren, nach Bedarf die Petersilie und den Schnittlauch dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. (Ich mach manchmal auch noch eine Prise Zucker dazu, weil wir es eher süßer mögen.)

Das Dressing kurz vor dem Servieren über den Salat geben und vermengen.

Essig- Öl Dressing:
Den Kräuteressig, Öl, Zucker, Salz und Pfeffer in einen Schüttelbecher geben. Nach Bedarf noch etwas Basilikum, Schnittlauch und Petersilie hinzufügen, aber bei Kräuteressig ist es nicht unbedingt notwendig. Alles kräftig schütteln und nochmal abschmecken.

Das Dressing kurz vor dem Servieren über den Salat geben und vermengen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

dibbegugger64

Prima Zutatenzusammenstellung, sieht super aus in der Schüssel und schmeckt richtig gut! Da ich eine größere Truppe zu versorgen hatte, habe ich jeweils ein größeres Glas Kidneybohnen und Mais und die doppelte Menge Schafskäse genommen sowie zusätzlich eine Handvoll Radieschen und zwei Frühlingszwiebeln reingeschnibbelt. Die Kräuter-Vignaigrette mit dem weißen Balsamico passt sehr gut dazu. Danke für den Tipp, Bild folgt :)

15.09.2018 16:49
Antworten