Dessert
Eis
Frucht
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Vanilleeis mit fruchtig-scharfem Erdbeer-Basilikum-Sorbet

der etwas andere Erdbeerbecher

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 11.07.2016



Zutaten

für
6 Kugeln Vanilleeis
250 g Erdbeeren
10 Blätter Basilikum
1 Chilischote(n), rote, frische
Zucker
n. B. Schlagsahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 15 Minuten
Die Erdbeeren und das Basilikum waschen und trocken tupfen. Ein gutes Drittel der schönsten Erdbeeren beiseite legen.

Die anderen Erdbeeren entstielen und grob zerkleinert in einen Mixer geben. Das Basilikum dazugeben und kurz pürieren. Die Chilischote waschen, in grobe Stücke schneiden und nach und nach Chilistückchen und Zucker zugeben und mit pürieren, bis die Sauce süß genug ist und eine angenehme, fruchtige Schärfe hat. Die Sauce darf ruhig etwas schärfer sein, die Kälte und die Milch im Eis neutralisieren das Schärfegefühl im Mund.

Das Erdbeerpüree 2 - 3 Stunden im Mixgefäß ins Gefrierfach stellen aber nicht hart frieren lassen. Zwischendrin immer mal wieder heraus nehmen und pürieren, so dass sich grobe Eiskristalle bilden.

Die beiseite gelegten Erdbeeren entstielen und vierteln. Jeweils 3 Kugeln Vanilleeis in eine Schale oder einen Eisbecher geben und mit dem angefrorenen Erdbeer-Basilikum-Sorbet, den geviertelten Erdbeeren und einem kleinen Basilikumblättchen garnieren. Nach Belieben noch eine Sahnehaube drauf setzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.