Fleisch
Gemüse
Käse
Salat
Sommer
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Brotsalat mit Melone, Gurke, Tomaten und Parmaschinken

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 06.07.2016



Zutaten

für
6 Scheibe/n Ciabatta, dick geschnitten, vom Vortag
1 Knoblauchzehe(n)
1 Zweig/e Rosmarin
etwas Olivenöl
½ Charentais-Melone
0,33 Salatgurke(n), Bio
10 Kirschtomate(n)
80 g Büffelmozzarella
2 Lauchzwiebel(n)
10 Oliven, schwarze, ohne Kern
1 EL Balsamico, hell
½ TL Senf, mittelscharf
Salz und Pfeffer
2 EL Olivenöl, extra vergine
einige Basilikumblätter
2 Scheibe/n Parmaschinken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Das Ciabatta würfeln und im mit Knoblauch und Rosmarin erhitzten Öl von allen Seiten bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen, abkühlen lassen.

Die Melone schälen, entkernen und das Fruchtfleisch würfeln. Die Salatgurke längs halbieren, die Kerne entfernen und das Gurkenfleisch ebenfalls in Würfel schneiden. Die Kirschtomaten je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Den Mozzarella würfeln, die Oliven in Ringe schneiden.

Für das Dressing Balsamico mit Senf, Salz und Pfeffer verrühren, das Olivenöl unterschlagen.

Das Gemüse mit dem Dressing mischen, die Brotwürfel unterheben und abschmecken. Mit klein gezupften Basilikumblättchen bestreuen und zusammen mit dem Parmaschinken servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

MarkoSc

Sehr, sehr leckere Panzanella-Interpretation! Habe noch Rucola dazugegeben, auch sehr gut. Allerdings sind die Portionen sehr großzügig, die Version für 6 reichte bei mir locker für zehn...

20.07.2019 23:50
Antworten
ars_vivendi

Hallo Katika, danke für Deinen ausführlichen Kommentar, die Anregungen und die prima Bewertung. Vom dunklen Balsamico hielt mich die Verfärbung ab. Gruß, Alex

14.09.2016 06:25
Antworten
alaKatinka

Hallo, der Salat war sehr lecker. Habe allerdings Schafskäse genommen, finden wir passender, aber Mozza würde ich auch nehmen, wenn ich keinen hätte. Keinen Senf in das Dressing, zum Schluss noch meinen dunklen Balsamico, damit es sich nicht so verfärbt. So war er für uns prima. Diese Art der Croutons mögen wir sehr gerne. LG Katika

24.08.2016 09:50
Antworten