Gemüse
Hauptspeise
Schwein
Schmoren
Frucht

Rezept speichern  Speichern

Kirschgulasch vom Schwein

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 09.08.2016



Zutaten

für
500 g Schweinegulasch
1 EL Butter
2 Zwiebel(n)
300 ml Rotwein
1 Glas Sauerkirschen, 680 g
1 EL Honig
Salz und Pfeffer
n. B. Gemüsebrühe
Thymian
evtl. Mehl zum Binden

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Die Zwiebeln grob würfeln und in der Butter glasig werden lassen. Aus dem Topf nehmen, das Fleisch anbraten und mit etwas Salz würzen. Sobald alles gut angebraten ist, die Zwiebeln wieder dazugeben und alles mit dem Rotwein ablöschen. Je nach Geschmack noch 1 TL Gemüsebrühe hinzugeben. Mit Deckel auf kleinster Stufe 1 Stunde köcheln lassen.

Den Saft von den Kirschen abgießen und auffangen. In einem Topf oder einer Pfanne zusammen mit dem Honig und etwas Thymian erhitzen und so lange reduzieren, bis die Konsistenz sirupartig ist.

Die Flüssigkeit nun zum Gulasch geben, außerdem die Kirschen hinzugeben (je nach Geschmack reicht auch die Hälfte der Kirschen). Noch einige Minuten ohne Deckel köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wenn die Soße noch zu dünn ist, mit etwas Mehl andicken, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Das Fleisch sollte nun eine schöne lila Farbe angenommen haben und sehr zart sein. Als Beilagen passen Knödel, Kartoffeln oder Nudeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

RedDevil84

Ein sehr leckeres Gericht, haben noch Lorbeerblätter und Knoblauch hinzugefügt. Würde bestimmt auch super lecker mit Wild schmecken. Wird es auf jeden Fall wieder geben. TOP!!

08.09.2018 18:24
Antworten
Camisado89

sehr lecker. Hatte bei dem Vermischen von Thymian und Krischsaft erst ein mulmiges Gefühl, aber es passt super. Das wird es noch häufiger geben

26.05.2018 11:25
Antworten
hannestier

Hat wirklich super geschmeckt! Wird auf jeden Fall noch einmal gekocht! 5 Sterne !

03.11.2016 22:49
Antworten
Srorm26

Habe das Gericht heute gekocht. Hab 600ml Rotwein verwendet und 2 Tl Gemüsebrühe. *ich mag Soße :) * das war auch die einzigste andernung. Muss sagen ich war sehr skeptisch, was das Rezept betrifft warumnkann ich net mal wirklich sagen. Sehr sehr lecker, das Rezept hat mich voll und ganz überzeugt. Werde ich definitiv öfter machen. Einfach köstlich. 5 Sterne, Bild folgt.

24.08.2016 21:40
Antworten