Gefüllte Champignons vom Grill


Rezept speichern  Speichern

Diese lecker gefüllten Champignons vom Grill sind eine super Beilage zu Fleisch.

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. simpel 05.07.2016 111 kcal



Zutaten

für
130 g Feta-Käse
1 TL, gehäuft Gewürzmischung (Frecher Feta)
1 Tomate(n)
8 Champignons, geputzt

Nährwerte pro Portion

kcal
111
Eiweiß
7,80 g
Fett
8,09 g
Kohlenhydr.
1,56 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Tomaten enthäuten (kurz ins heiße Wasser legen und die Haut entfernen), dann das Innere dieser entfernen und den Rest in kleine Würfel schneiden.

Den Stiel der Champignons entfernen, den Feta-Käse in kleine Stücke bröseln und mit dem Frechen Feta und den Tomatenstücken mittels einer Gabel zu einer Paste vermengen. Die Champignons mit der Fetapaste befüllen.

Den Grill vorheizen, die Champignons in einen indirekten Grillbereich legen und bei ca. 180 - 200 °C für 20 - 25 Minuten grillen. Vom Grill nehmen und servieren.

Viel Spaß beim Nachmachen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

popetta

Ich habe diese Champignons gestern zum Grillen vorbereitet, leider hat uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht, so dass wir sie im Backofen gemacht haben. Sie haben aber trotzdem ganz vorzüglich geschmeckt! Ich habe es mir übrigens gespart die Tomate zu häuten und habe statt des Frechen Fetas Kräuter der Provence verwendet. Wird bei uns jetzt auf jeden Fall Öfters auf den Grill kommen. LG Popetta

10.05.2020 12:16
Antworten
Groemaz

klaus ist so fair und stellt die Rezeptur seiner Gewürzmischungen auch auf seiner Homepage zum nachmischen. Aber: Support ist ja auch möglich! 😉

15.04.2020 08:06
Antworten
Ralf46

Wo bekomme ich den „frecher Feta“

11.08.2018 19:50
Antworten
SeineSüsse

Sehr leckeres Rezept. Schmeckt auch super mit Kräutern der Provence.

31.05.2018 18:12
Antworten
schnucki25

Sehr lecker alles noch angefangen irgenwie da gehabt.super....wird es auf alle Fälle wieder mal geben. LG

25.05.2018 19:54
Antworten
simi39

Danke für euer tolles Video. Sehr gut dargestellt und erklärt. Kleiner Tipp noch von mir, die Stiele der Champignons auch kleinschneiden und mit unter die Masse geben, dann hast Du alles verarbeitet. So mache ich das immer. Statt getrockneter Kräuter nehme ich immer frische Kräuter her, doch das ist Geschmackssache. Da wir am Wochenende eine Grillfeier haben, kommt mir dein Rezept genau richtig. *´¨ ) ¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨) (¸.•´ (¸.•´ (¸.•*´¯`*•>♥ Liebe Grüße, simi ¸.•*¨♥

07.09.2016 13:33
Antworten
simi39

Das ist eine fertige Gewürzmischung, bestehend aus 45 % Kräuter (Oregano, Thymian, Petersilie, Liebstöckel), Knoblauch, Zwiebel, Paprika, Chilliflocken, Muskat, Kreuzkümmel, Rapsöl. Glutenfrei, Zöliakie verträglich, Lactosefrei, Ohne Zusatz von Aromen, Ohne Gentechnik. Gibt es online auf einem bekannten Portal zu kaufen. *´¨ ) ¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨) (¸.•´ (¸.•´ (¸.•*´¯`*•>♥ Liebe Grüße, simi ¸.•*¨♥

07.09.2016 13:26
Antworten
evelynsabine

Ich würde dieses Rezept gerne testen, bin Grillfan und immer auf der der Suche nach neuem Aber was ist "frecher Feta" ? Heißt die Gewürzmischung so ? Habe ich noch nie gesehen im Gewürzregal.... Danke jetzt schon für eine Antwort Grüße

28.07.2016 18:39
Antworten