Möhren - Ingwer - Honig Suppe


Rezept speichern  Speichern

originelle Vorspeise

Durchschnittliche Bewertung: 4.51
 (352 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 07.04.2005 263 kcal



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
50 g Butter
1 Zehe/n Knoblauch
1 EL Pflanzenöl
2 Stück(e) Ingwer, wallnussgroße
1 Stange/n Staudensellerie
500 g Möhre(n), in feinen Scheiben
¾ Liter Gemüsebrühe
1 EL Honig
2 EL Crème fraîche
Salz und Pfeffer
1 Zitrone(n), geriebene Schale, unbehandelt
Petersilie, zum Dekorieren
Zucker

Nährwerte pro Portion

kcal
263
Eiweiß
3,48 g
Fett
19,46 g
Kohlenhydr.
18,31 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zwiebeln klein hacken. Ingwer schälen und in feine Scheiben schneiden.Das Öl und die Butter erhitzen. Darin die Zwiebel mit dem Knoblauch anbraten, den Ingwer, Staudensellerie und die Möhrenscheiben dazu geben und mit einem Stück Butter dünsten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, etwas Salz hinzufügen und bei geschossenem Deckel ca. 12 Minuten köcheln lassen. Dann das gekochte Gemüse mit dem Honig, der Créme fraîche, einem Stich Butter und geriebenen Zitronenschale pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zucker abschmecken und mit Petersilie garnieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Cupcake-Maus

Mega genial, ich war erst unsicher ob ich es ausprobieren werde. Hab mich aber zum Glück getraut. Eine wärmende super leckere Suppe. Wird es definitiv öfter geben.

19.02.2021 13:44
Antworten
hilkek

Vielen Dank für das tolle Rezept. Habe die Suppe als Vorspeise zu Weihnachten gekocht und alle waren begeistert.

26.12.2020 14:41
Antworten
Petra_und_Kurt

Ausgesprochen feines Süppchen! Volle Punktzahl und abgespeichert. Wir haben uns an das Rezept gehalten. Gibt es bestimmt bald wieder!

04.10.2020 20:13
Antworten
Kampfküken64

sehr lecker 😋 kochen wir auf jeden Fall wieder 👏

10.06.2020 20:34
Antworten
Magic_Matty

Einfach sehr köstlich😊

07.10.2019 19:53
Antworten
veve_219

Außergewöhnliche, leckere Suppe! Ich hatte auch drei Liter Brühe genommen. Bei mir wurde es dann viel zu flüssig/wässrig. Zum Glück hatte ich von allem noch was da und hab einfach noch Gemüse in die Suppe geschnippelt, aufgekocht und dann noch mal püriert. Meine Gäste waren alle begeistert.

13.11.2007 15:24
Antworten
Joki73

Hallo Maifee, wirklich sehr gelungenes Süppchen... (hab aber als kleine Naschkatze ein bisserl mehr Creme Fraiche und Honig genommen...) Ist schon für mein Weihnachtsmenu als Gang gebucht!!!

07.11.2007 20:32
Antworten
Karamella

Hallo, eine sehr feine Suppe, die sich mit vielen anderen Zutaten kombinieren lässt. Ich habe zum Schluss einige Schrimps und gebratene Chilischeiben dazu gegeben. Danke für das Rezept! LG Kara

08.09.2007 22:12
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, die Suppe war ein Knüller, dieser Ingwergeschmack und der Honig, ein Genuß. Ich habe die Suppe noch mit Sahne verdünnt. VG ChristaPln

19.08.2007 08:03
Antworten
giggerle

Hallo, sehr lecker diese Suppe! Durch den Ingwer und den Zitronensaft eine angenehm frische Note. Nächstes Mal werde ich zum Schluß etwas Brühe angießen, da die Suppe recht dickflüssig war. Gruß Giggerle

20.03.2006 12:09
Antworten