Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.07.2016
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 159 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.09.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1500 g Fisch (Seebarsch), ganzer Fisch
200 g Gemüse, gemischt, z. B. Schalotten, Mohrrüben, Brokkoli
 n. B. Steinpilze
80 ml Apfelessig
80 g Marone(n)
20 ml Olivenöl
160 ml Wasser, heiß
 etwas Salz und Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 150 kcal

Das Gemüse reinigen. Steinpilze, Mohrrüben und Brokkoli in kleine Stücke schneiden. Das gesamte Gemüse, bis auf den Brokkoli, in eine Schüssel geben. Apfelessig, 80 ml Wasser und Olivenöl aufkochen und über das Gemüse geben und ca. 4 Stunden ziehen lassen, dann die Brokkolistücke dazugeben und zur Seite stellen.

In der Zwischenzeit den Seebarsch reinigen, mit etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer innen und außen einreiben und im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten garen.

Die gegarten Kastanien passieren mit 80 ml heißem Wasser, 1 EL Olivenöl, etwas Salz und etwas Pfeffer eine zähflüssige Sauce anrühren.

Den fertigen Fisch auf einer warmen Platte mit dem Essiggemüse anrichten, die Sauce in eine Sauciere geben und alles warm servieren.

150 Kcal pro Portion.