Bewertung
(5) Ø4,14
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.07.2016
gespeichert: 37 (3)*
gedruckt: 724 (15)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.01.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Salatgurke(n), ca. 750 g
150 g Naturjoghurt, 3,5%
500 g Buttermilch
2 Zehe/n Knoblauch, geschält
2 EL Olivenöl, kalt gepresst
1 TL Agavendicksaft
1 Bund Dill
2 Msp. Kreuzkümmelpulver
30 g Walnusskerne
  Meersalz
  Pfeffer, frisch gemahlen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 270 kcal

Die Gurken gut waschen, eventuell schälen. Eine Gurke in grobe Stücke schneiden und in eine große Salatschüssel geben.

Den Knoblauch hacken, die Hälfte des Dills klein schneiden und alles zusammen mit 1/2 TL Salz, 1 TL Agavendicksaft und 2 Messerspitzen gemahlenem Kreuzkümmel zu den Gurkenwürfeln geben.
Den Joghurt, die Buttermilch und das Olivenöl dazugießen. Mit dem Pürierstab so lange aufmixen, bis alles richtig flüssig ist, ohne Stückchen.

Nun die zweite Gurke grob raspeln und unter die Flüssigkeit mischen. Noch einmal mit gemahlenem Pfeffer und Salz abschmecken. Den restlichen Dill fein schneiden und unterrühren.

Die Suppe mindestens eine Stunde im Kühlschrank kalt stellen.

Beim Servieren die eisgekühlte Suppe mit je einem Esslöffel grob gehackter Walnüsse pro Portion bestreuen.

Lecker dazu ist ein kräftiges Vollkornbrot.

270 Kcal pro Portion.