Sellerie-Erbsenpüree


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

die beste Alternative zum Kartoffelpüree

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 07.07.2016



Zutaten

für
150 g Erbsen, TK
1 Prise(n) Muskatnuss
1 Prise(n) Salz
2 EL Sahne
400 g Knollensellerie
125 ml Gemüsebrühe, instant, heiße
etwas Petersilie zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Den Sellerie schälen, klein schneiden und mit den Erbsen in der heißen Gemüsebrühe annähernd weich kochen. Die Flüssigkeit weitestgehend abgießen und das Gemüse mit dem Stabmixer pürieren.

Die Sahne untermengen und mit Salz und Muskatnuss abschmecken. Mit etwas Petersilie garnieren.

Schmeckt sowohl heiß zu Fleisch oder auch kalt als Brotaufstrich.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.