Sommer
Dessert
Frucht
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Erdbeer-Dessert Joghurt-Sommergruß

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 06.07.2016



Zutaten

für

Für den Pudding:

200 ml Milch
3 EL Speisestärke
4 EL Naturjoghurt, 3,5% Fett
1 EL Zucker
1 Zitrone(n), Bio, davon den Saft und Abrieb

Für den Belag:

21 Erdbeeren
3 EL Wasser
1 ½ EL Gelierzucker

Außerdem:

½ Becher Schlagsahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Die Milch in einen Topf geben. Davon 5 EL abnehmen und mit der Speisestärke in einem separaten Schälchen verrühren, bis sich diese auflöst.

Die Schale der Biozitrone abreiben, danach die Zitrone auspressen und 1 TL Saft mit dem Zitronenabrieb, dem Zucker und dem Naturjoghurt mischen.

Die Milch erwärmen, dann die Joghurtmischung mit einem Schneebesen einrühren. Direkt danach die aufgelöste Speisestärke dazugeben und unter ständigem Rühren kurz aufkochen lassen.

Glasschälchen mit kaltem Wasser ausspülen und die noch heiße Masse in die nassen Schälchen geben. Bei Zimmertemperatur abkühlen lassen, bis sich eine Haut bildet.

Währenddessen die Erdbeeren putzen und den Strunk entfernen. 15 Erdbeeren klein schneiden und mit 3 EL Wasser in einem Topf aufkochen. Den Gelierzucker dazu geben und noch ein paar Minuten weiter köcheln lassen. Die so entstandene grobe Erdbeermarmelade auf den Joghurtpudding geben und 2 Stunden kalt stellen.

Die Schlagsahne steif schlagen und die restlichen Erdbeeren klein schneiden. Beides vor dem Servieren auf die nun erkaltete Erdbeermarmelade drapieren.

Naschkatzen aufgepasst: Während der Zubereitung die Löffel nach dem Naschen nicht nochmals in den Joghurt-Pudding geben, Bakterien verhindern sonst das fest werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.