Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.01.2002
gespeichert: 60 (0)*
gedruckt: 679 (2)*
verschickt: 17 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.11.2001
16.945 Beiträge (ø2,67/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 Pck. Kartoffelpüreepulver
1 gr. Dose/n Sauerkraut
1 g Zwiebel(n)
1/2 Tasse/n Brühe, aus einem Würfel
250 g Fleischwurst
60 g Butter
 etwas Öl
1 TL Kümmel
4 EL Käse (Emmentaler), gerieben
  Pfeffer
  Muskat
  Zucker

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Püree lt. Packung zubereiten, 40 g Butter zugeben, mit Pfeffer und Muskat würzen. Zwiebelwürfel in der Pfanne mit Öl anschwitzen, bis sie anfangen, braun zu werden. Wenn das Kraut sehr sauer ist, eine Hälfte unter fließendem Wasser ausdrücken, dann zerzupfen und zu den Zwiebeln geben. Kümmel und evtl. eine Prise Zucker dazugeben, vermischen und das Kraut anschmoren. Mit der Brühe ablöschen und noch etwas weiterschmoren. Fleischwurst in Scheiben schneiden. Auflaufform ausbuttern, alles einschichten, dabei mit der Hälfte des Pürees beginnen, dann das Sauerkraut, danach die Wurst und zum Schluss das restliche Püree. Mit Käse und Butter bestreuen.
Im vorgeheizten Heißluftofen bei 200 ° ca. 15 Min. backen, nochmals bei reduzierter Hitze (ca. 160 °) 10 Min. weiterbacken.