Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.07.2016
gespeichert: 20 (2)*
gedruckt: 674 (24)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.03.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Boden:
100 g Schokokekse
50 g Butter
  Für die Creme: (Quarkcreme)
250 g Magerquark
200 g Schlagsahne
50 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Sahnesteif
2 Blätter Gelatine
  Für die Creme: (Erbeercreme)
180 g Erdbeeren, TK oder frisch
1 Pck. Vanillezucker
1 EL Zucker
4 Blätter Gelatine
  Außerdem:
  Schokoladenraspel

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 5 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine 18 cm-Springform am Boden mit Backpapier auslegen.

Die Butter in einem Topf schmelzen. Die Schokoladenkekse in einen Gefrierbeutel geben und diesen gut verschließen. Dann die Kekse mit einem Nudelholz sehr fein zerbröseln. Die Brösel zur Butter geben und beides miteinander gut vermengen. Die entstandene Masse als Boden in die Springform drücken und die Form für mind. 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Inzwischen die Erdbeeren, wenn sie frisch sind, vom Grün befreien und grob würfeln. Sofort in ein Gefäß zum Pürieren geben. Zucker und Vanillezucker dazugeben und alles gut pürieren. Die 4 Blätter Gelatine nach Packungsanweisung einweichen.

Den Magerquark mit Zucker und Vanillezucker mit einem Schneebesen (ich nehme meist einen kleinen) verrühren. Schlagsahne mit Sahnesteif steif schlagen und unterheben.

Die 4 Blätter Gelatine für die Erdbeercreme in einem Topf auflösen. Nacheinander jeweils einen Esslöffel des Erdbeerpürees zur Gelatine geben und unterrühren. Etwa die Hälfte der Quarkcreme untermischen. Die entstandene Erdbeercreme auf dem Keksboden verteilen. Erneut kühl stellen.

Für die übrige Quarkcreme die letzten beiden Blätter Blattgelatine einweichen und anschließend auflösen. Die Quarkcreme einrühren.

Eine dünne Schicht Schokoraspel auf die Erdbeercreme streuen. Die Quarkcreme darauf geben und mit der unteren Schicht leicht marmorieren.

Die Torte für mindestens 4 - 5 Stunden in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren in 8 gleich große Stücke schneiden.