Grillmarinade oder Grillsauce für Hähnchen und andere Grillereien


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

leichte Zubereitung, all in one

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 06.07.2016



Zutaten

für
3 EL Ketchup
2 EL Orangensaft
1 EL Honig
1 EL Chilisauce, süß-scharf
1 EL Orangenschale, fein gewürfelt, sofern vorhanden
1 EL Sojasauce
Zehe/n Knoblauch, junger, fein gewürfelt
1 Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Alles gründlich miteinander mischen.

Verwendung als Marinade: Das Fleisch am besten mit der Marinade zusammen in einem Gefrierbeutel für eine Stunde einlegen.

Hähnchenflügel z. B. kommen bei uns dann zimmerwarm für ca. 20 Minuten bei indirekter Hitze auf den Grill. Achtung, ist der Grill sehr warm, wird das Grillgut auch mal schnell dunkel. Die Marinade reicht gut für 800 g Hähnchenflügel.

Verwendung als Grillsauce zu: Schaschlik, Frikadelle oder mit etwas Curry auch als Currysauce für die Kalbsbratwurst und alles was sonst noch gefällt. Die Grillsauce reicht für 6 - 8 Portionen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schaech001

Hallo, heute habe ich damit Hähnchenbrüste mariniert, die waren sehr lecker. Liebe Grüße Christine

19.04.2020 18:51
Antworten