Griechische Meze: Knoblauchcreme


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 01.07.2016 176 kcal



Zutaten

für
400 g Kartoffel(n)
5 Knoblauchzehe(n)
1 Zitrone(n)
½ Tasse Olivenöl
Salz und Pfeffer, schwarz

Nährwerte pro Portion

kcal
176
Eiweiß
1,56 g
Fett
13,59 g
Kohlenhydr.
11,52 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 55 Minuten
Kartoffeln waschen und in einem Topf mit Salzwasser etwa 30 Minuten weich kochen.

Die Kartoffeln anschließend etwas abkühlen lassen, pellen und durch die Kartoffelpresse drücken. Den Knoblauch dazupressen und mit dem Zitronensaft verrühren. Öl dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Masse mit dem Stabmixer pürieren, bis sie sämig und geschmeidig ist. Wenn die Creme zu dickflüssig ist, kann noch etwas Olivenöl oder Brühe dazu gegeben werden.

Die Knoblauchcreme passt sehr gut als Dip zu Kartoffeln oder Fisch.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ClaudineM

Klasse! Ich habe es nur mit einer Gabel "gemust", ohne Zauberstab. Mir gefällt es gut, sehr geschmackvoll. Boah! :-)

14.09.2022 20:26
Antworten
petnos

So kannte ich es noch nicht, schmeckt aber auch Perfekt! Vielen Dank dafür.

22.01.2022 12:24
Antworten
LucinaLu

Super lecker und original. Genau so haben wir es auf Kreta gegessen💙

11.05.2019 20:26
Antworten
Viola70

Ich sag nur Mega

28.03.2019 18:43
Antworten
steffi82bi

Wie viel Öl soll da wirklich rein? Es gibt verschieden große Tassen! Kann man die Katoffeln auch einfach im warmen Zustand stampfen? Habe keine Kartoffelpresse. Freue mich über Antworten. Würde das gern mal probieren.

28.08.2018 13:56
Antworten
SEINE_Freundin

Hat jemand Erfahrung was man dazu gut essen kann?

26.05.2017 13:01
Antworten
Cillchen

Super lecker :)

01.03.2017 12:35
Antworten