Sommer
Aufstrich
Frühstück
Frucht
gekocht
Haltbarmachen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Aprikosen-Holunderblütenmarmelade

Rezept einer Bauersfrau vom Schliersee

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 06.07.2016



Zutaten

für
10 Holunderblüten
1 Liter Apfelsaft, naturtrüb
1 kg Aprikose(n)
1 kg Gelierzucker 2:1

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 8 Stunden Koch-/Backzeit ca. 3 Minuten Gesamtzeit ca. 8 Stunden 33 Minuten
Holunderblüten in 1 Liter Apflelsaft über Nacht im Kochtopf einwirken lassen, dann am nächsten Tag abseihen und mit 1 kg mit Schale frisch pürierten Aprikosen und Gelierzucker 1:2 mischen und 3 Minuten aufkochen.

Noch heiß in Gläser abfüllen, 5 Minuten auf den Kopf stellen, dann umdrehen und auskühlen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.