Brüllende Macadamiacreme


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 30.06.2016



Zutaten

für
250 ml Nussmilch (Nussdrink) (Macadamiamilch)
250 ml Kochsahne, 8 % Fett
4 Eigelb
1 Vanilleschote(n)
50 g Zucker, braun
50 g Zucker, weiß
100 g Macadamianüsse, gesalzen
100 g Himbeeren
50 g Zucker
1 Schuss Tresterbrand, z. B. Marc de Champagne
1 Handvoll Pistazien, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Den Zucker mit den Eigelben und dem Vanillemark weiß aufschlagen, das geht am besten in der Küchenmaschine. Sahne und Macadamiamilch zusammen zum Kochen bringen, etwas abkühlen lassen und langsam in die Eigelbmischung einrühren.

Diese Mischung in feuerfeste Förmchen füllen. Die Förmchen in ein Wasserbad setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 90 °C ca. 60 Minuten stocken lassen. Die Förmchen herausnehmen und abkühlen lassen.

Inzwischen die Himbeeren mit dem Zucker aufkochen und durch ein Sieb streichen, mit dem Marc de Champagne verdünnen.

Für den Krokant die Macadamianüsse hobeln, das klappt aber nicht immer gut. Den Zucker in einer Pfanne schmelzen und die Macadamiablättchen dazugeben und karamellisieren lassen.

Auf ein Stück Backpapier geben und glatt streichen. Das geht am besten, wenn man ein Stück Backpapier darüber legt und die Masse so glatt streicht. Wenn der Karamell abgekühlt ist, alles zerkrümeln.

Nun zuerst etwas vom Himbeermus auf die Creme geben, dann den Macadamiakrokant und zum Schluss noch ein paar Pistazienkrümel drüber.

Diese Art gebrannter Macadamias schmeckt durch die gesalzenen Nüsse richtig gut.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.