Schokobananenkuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

einfach und sehr lecker, für eine Kastenform für 900 g Kuchen

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 06.07.2016



Zutaten

für
115 g Butter
175 g Mehl Type 405, oder 505
1 TL Natron
1 Prise(n) Salz
1 TL Zimt
150 g Zucker
2 Banane(n), große, reife
2 Ei(er)
Wasser, heißes
100 g Schokolade, dunkel
100 g Schokolade, weiße
etwas Butter, zum Einfetten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Mehl, Natron, Salz und Zimt in eine Schüssel sieben. Butter und Zucker schaumig schlagen. Erst die Bananen und dann die Eier unter die Buttermischung rühren. Nicht wundern, wenn die Masse etwas gerinnt. Jetzt abwechselnd die Mehlmischung und das Wasser unterrühren, bis der Teig gut vermengt ist. Dann wird die zuvor in kleine Stücke gehackte Schokolade untergehoben.

Den Teig in die gefettete Form geben. Bei 160 °C etwa 70 Minuten goldbraun backen.

Etwas auskühlen lassen, damit die Form hält. Ein wenig warm schmeckt er aber am besten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lilaminza

Einfaches Rezept scheint gelingsicher. Habe den Kuchen gerade mit weniger Zucker und Schokolade im Ofen. Könnte ihn mir auch gut mit etwas Kakao in einer Art Marmorkuchenversion vorstellen.

28.02.2021 15:25
Antworten