Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.07.2016
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 124 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.07.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
200 g Magerquark
6 EL Milch
Ei(er)
1/8 Liter Öl
100 g Zucker
1 Prise(n) Salz
400 g Mehl
1 1/2 Pck. Backpulver
  Für den Belag:
100 g Butter
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 EL Milch
150 g Mandeln, gemahlen
100 g Mandeln, gehackt
  Außerdem:
3 Becher Sahne
 evtl. Zucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst für den Belag das Fett mit dem Zucker, Vanillezucker und der Milch zerlassen. Die Mandeln darunter mengen und die Masse kalt stellen.

Für den Teig alle Zutaten vom Quark bis Backpulver miteinander verrühren und den Teig auf einem gefetteten Backblech ausrollen. Den abgekühlten Belag auf dem Teig verteilen und den Kuchen bei ca. 175 - 195° C ca. 25 Minuten backen.

Den Kuchen vollständig auskühlen lassen, am besten über Nacht, dann einmal waagerecht mittig aufschneiden. Den unteren Boden mit geschlagener Sahne - evtl. genügen 2 Becher Sahne, nach Geschmack mit etwas Zucker gesüßt - bestreichen und den Deckel obenauf legen.

Evtl. die Ränder des Kuchens abschneiden, das sieht schöner aus, und den Kuchen dann in die gewünschte Kuchenstückgröße schneiden.

Den Kuchen gerne 2 Stunden ziehen lassen.