Bewertung
(5) Ø3,57
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.06.2016
gespeichert: 74 (2)*
gedruckt: 1.980 (43)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.10.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Portionen

Zutaten

40 g Paniermehl
100 ml Milch
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
Tomate(n), getrocknete
150 g Schafskäse
1 TL Oregano
400 g Hackfleisch, gemischt oder nur Rind
Ei(er)
1 EL Tomatenmark
2 EL Olivenöl
 n. B. Salz und Pfeffer
  Für die Tomatensauce:
400 g Tomate(n)
Schalotte(n)
Knoblauchzehe(n)
2 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
 n. B. Salz
1/2  Zitrone(n)
 n. B. Zucker
 n. B. Chilipulver
 n. B. Gemüsebrühe
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Paniermehl in einer Schüssel mit Milch quellen lassen. Die Zwiebel fein hacken. Den Knoblauch schälen, fein hacken. Die getrockneten Tomaten ebenfalls klein schneiden. Den Schafskäse würfeln.

Das Paniermehl mit Knoblauch, Zwiebeln, Oregano und Hackfleisch mischen. Die Eier mit Tomatenmark, Salz und Pfeffer unterkneten. Die getrockneten Tomaten sowie den Schafskäse ebenfalls unterkneten. Falls nötig, noch ein etwas Paniermehl untermengen, sodass ein gut formbarer Fleischteig entsteht. Den Teig zu einem länglichen Laib formen und in eine Backform legen. Das Öl über den Braten träufeln und im Backofen bei 200 °C ca. eine Stunde backen.

Für die Tomatensauce die Tomaten in kochendem Salzwasser blanchieren. Abschrecken, häuten, entkernen und so gut es geht würfeln. Die Schalotte und den Knoblauch schälen und fein hacken.

In Öl die Zwiebeln und den Knoblauch in der Pfanne anschwitzen, Tomatenmark unterrühren und die Tomaten hinzugeben. Einige Minuten einköcheln lassen, mit Salz, Zitronensaft, Zucker, Chilipulver und der Gemüsebrühe abschmecken.
Mediterraner Hackbraten
Von: Hannah Kocht Einfach, Länge: 2:13 Minuten