Backen
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


No Bake Cake mit Daim

Schokoladenkuchen ohne Backen

Durchschnittliche Bewertung: 2.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 29.06.2016



Zutaten

für
75 g Butter
260 g Schokokekse
13 Schokoriegel (Daim)
500 g Mascarpone
280 g Frischkäse
½ TL Vanillemark
75 g Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 15 Minuten
Lasst die Butter schmelzen. Die Schokoladenkekse in einen Beutel packen und mit einer Teigrolle klein schlagen bzw. zerbröseln. Jetzt gebt ihr die zerbröselten Kekse mit der Butter zusammen in eine Schüssel. Damit bedeckt ihr nun den Boden und den Rand eurer Kuchenform. Im Anschluss stellt ihr die Kuchenform für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank.

12 der Daimriegel kommen nun ebenfalls in den Mixer.

In einer großen Schüssel vermischt ihr Mascarpone, Frischkäse, Vanillemark und Puderzucker. Gebt die Daimstücke dazu und rührt sie gut unter. Dann ab mit der Mischung in die Kuchenform.

Wenn ihr den Kuchen jetzt für 1 - 2 Stunden in den Tiefkühler stellt, dann schmeckt er nachher fast wie ein Parfait.

Oben drüber kommen jetzt noch der letzte Daim Riegel gebröselt und guten Appetit.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lorenz-Kx

Also bei mir hat die Menge für eine 26er Springform gereicht. Die Daimgröße ist aber auch wichtig zu wissen, 2 Packungen der kleinen Variante sind zu viele, obwohl dem Gewicht von 13 großen Roegeln entsprechend. Vermutlich sind also 13 kleine Daim gemeint.

04.02.2020 07:39
Antworten
nageline

Auch mich würde die Größe der Form interessieren. Leider wird dies hier fast nie angegeben. Auch bei einem Backblech-Kuchen wird gaaanz selten die Größe des Backbleches angegeben. Bitte an alle Kochfreunde: Bitte gebt doch die Größe der Formen in den Rezepten mit an. Danke !

16.05.2019 08:49
Antworten
BieneEmsland

Liebe Hanna, das Rezept hört sich sehr gut an. Kannst Du mir vielleicht verraten, wie groß die Kuchenform ist? 20er, 18er? Ich möchte gerne auf eine 26er umrechnen. LG BieneEmsland

12.05.2018 13:19
Antworten
Laaliiluu

Spitzen Kuchen 👌 Eine perfekte Mischung aus süß und cremig. Habe diesen Kuchen am Vorabend zubereitet und nächsten Tag köstlich 😋

02.11.2017 16:42
Antworten