Hirse-Hafer-Porridge mit warmen Äpfeln


Rezept speichern  Speichern

einfach, vegan

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. normal 04.07.2016



Zutaten

für
6 EL Haferflocken, zarte
4 EL Hirseflocken
200 ml Pflanzenmilch (Pflanzendrink) z. B. Hafermilch
100 ml Wasser
½ Pck. Bourbon-Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
1 Apfel, in Stücke geschnitten
1 Banane(n)
1 EL Nüsse z. B. Macadamianüsse, Cashewkerne, Pinienkerne
n. B. Agavendicksaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Alle Zutaten, bis auf die Banane und die Nüsse, in einem Topf unter Rühren bei geringer bis mittlerer Hitze ca. 5 Minuten cremig kochen. Alles mit etwas Agavendicksaft abschmecken. Zum Schluss den Porridge mit Obst, z B. Banane und Nüssen, z. B. Macadamianüsse, Cashewkerne toppen.

Es können auch Samen, wie z.B. Chiasamen oder Leinsaat zugegeben werden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

lalalalalalala

Hallo, kann nur sagen *perfekt*. Habe den Hirse-Hafer-Porridge mit warmen Äpfeln genau nach Rezept gemacht.Eine geniale Idee mit Hirse und Haferflocken. Die Flocken habe ich selber gequetscht :-). Zum Süßen habe ich Reis-Sirup verwendet. Gibt es sicher öfters. Habe noch Maulbeeren aus dem Garten drauf gegeben und eine Zitronenmelisse. Foto ist hochgeladen und 5***** Liebe Grüße Elfi

06.06.2018 21:40
Antworten
Caroquii

Juhuu, vielen Dank - das freut mich sehr zu hören! :) vielen Dank für das nette Kommentar

03.01.2018 13:14
Antworten
zwergenwerke85

Mir hat deine Variante vom Porridge sehr gut geschmeckt. Gesüßt habe ich allerdings mit Ahornsirup, das passte super zu der Banane und den Cashews. Die Hälfte der Menge hat mir als Frühstück gereicht ;-) VG Zwergenwerke

03.01.2018 13:12
Antworten