Bananensplit-Kuchen


Rezept speichern  Speichern

Mit Nutella, Mandeln und Frischkäse

Durchschnittliche Bewertung: 3.88
 (24 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 27.06.2016



Zutaten

für
200 g Schokokekse
100 g Butter, geschmolzen
800 g Frischkäse
100 g Zucker
300 g Sahne
1 Zitrone(n), Bio, Saft und Zesten
4 Banane(n), oder 5
100 g Nutella
50 g Mandelstifte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden 20 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden 35 Minuten
Schokokekse zerbröseln und mit der geschmolzenen Butter vermischen. Auf dem Boden einer beschichtete Form (30 x 24 cm) verteilen, andrücken und ca. 20 Minuten kalt stellen.

Frischkäse mit Zucker, Zitronensaft und Zitronenzesten glatt rühren. Sahne steif schlagen und unterheben.

Die Bananen längs in drei Teile schneiden.

Die Hälfte der Frischkäsefüllung auf den Boden geben. Mit den Bananen belegen und mit der restlichen Creme bestreichen.

Nutella im Wasserbad schmelzen. Mandelstifte in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten. Kuchen mit Nutella-Fäden und Mandeln verzieren.

Mindestens 4 Stunden, am besten aber über Nacht, kalt stellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Schorleprincess

Der Kuchen ist super lecker, aber ich fand auch dass es zu viel Creme bzw. zu wenig Boden war. Werde nächstes mal mehr Boden und weniger Creme machen. Außerdem habe ich den Kuchen abends gemacht und über Nacht in den Kühlschrank gestellt. Am nächsten Morgen War der Boden bzw. die Form außenrum total unter Wasser gestanden. Hatte das schon mal jemand und weiß was ich evtl. falsch gemacht habe?

16.06.2020 11:11
Antworten
Melcia

Ich fand das Verhältnis von Creme und Keksboden nicht ganz stimmig. Nächstes Mal würde ich entweder die doppelte Menge Boden oder nur die Häfte der Creme machen. Geschmacklich war es hervorragend. Statt Nutella ließ ich normale Zartbitterschokolade schmelzen.

21.05.2020 16:51
Antworten
DanielBernreuther1

Hallo, ich wollte mal fragen, wie das mit der Nutella geschafft wurde. Ich hab das heute versucht aber mit Wasserbad hat das nicht geklappt. Tipps sind gerne gesehen.

21.04.2020 20:25
Antworten
DieLissiiii

DER Lieblingskuchen meiner Tochter - schon X-Mal machen müssen 😊😋

11.04.2020 16:25
Antworten
cremedelacreme

Werden die Bananen nicht schnell braun? Müsste den Kuchen einen Tag vor Verzehr vorbereiten aber sieht er dann noch schön aus?

29.07.2019 11:33
Antworten
Jessi_1109

Hallo, Für wieviele Personen reicht den das Rezept? Liebe Grüße

04.08.2016 18:11
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo Jessi_1109, das hängt ein bisschen davon ab, wie groß Du die Stücke schneidest und ob jemand 1 oder mehrere Stücke isst. Ich würde den Kuchen in 12 Stücke von ca. 10 x 6 cm schneiden. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

04.08.2016 22:31
Antworten
MagicAngel8773

super lecker und super einfach!

01.08.2016 16:19
Antworten
golfnanne

Hallo :) Was für Schokokekse nimmst du?

01.07.2016 14:27
Antworten
Chefkoch_KatjaG

Hallo golfnanne, da kannst du gut deine Lieblingsschokokekse nehmen. Hier haben wir Schoko-Butterkekse verwendet :) Viele Grüße Katja Grüschow / Chefkoch.de

06.07.2016 09:39
Antworten