Rumpsteak-Salat im Tortilla-Schälchen


Rezept speichern  Speichern

Mit schwarzen Bohnen, Mais und Tomate

Durchschnittliche Bewertung: 2.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 27.06.2016



Zutaten

für

Für das Fleisch: und die Marinade

400 g Rumpsteak(s)
2 EL Pflanzenöl zum Braten

Für die Marinade:

2 Limette(n), abgeriebene Schale und Saft davon
4 EL Tequila
2 Knoblauchzehe(n), gehackt
½ TL Kreuzkümmelpulver
½ TL Cayennepfeffer
Salz und Pfeffer

Außerdem: (für die Tortilla-Schälchen)

2 große Tortilla(s)
1 Romanasalat (Salatherz), in Streifen geschnitten
3 EL Bohnen, schwarze
1 Tomate(n), gewürfelt
3 EL Mais
1 Limette(n), Saft davon
Salz und Pfeffer
½ Bund Koriander
Jalapeños, nach Geschmack
2 EL Crème fraîche
2 EL Salsa
Öl, um die Fladen einzupinseln
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Ofen auf 150 °C vorheizen.

Fleisch in fingerdicke Streifen schneiden. Alle Zutaten für die Marinade vermengen und über das Fleisch gießen.
Ca. 1 Stunde marinieren, abtropfen lassen und 5 Minuten in Pflanzenöl anbraten.

Tortilla-Fladen dünn mit Öl bestreichen. In eine kleine Schalen drücken, sodass sie deren Form annehmen. Im Ofen ca. 10 Minuten goldbraun backen.
Gebackene Fladen abkühlen lassen, damit sie fest werden.

Klein geschnittene Tomate mit klein gezupftem Salat, Bohnen, Mais und Limettensaft vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Gemüsemischung in die Tortilla-Schälchen füllen. Mit Fleisch, Jalapeños, Crème fraîche und Salsa servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.