Schoko-Himbeer-Kuchen mit Eischneehaube


Rezept speichern  Speichern

der Leichte

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 04.07.2016



Zutaten

für
20 g Eiweißpulver, Geschmack nach Wahl, z. B. Vanille, Schoko, etc.
20 g Vollkornmehl
20 g Kakaofasern
5 g Backpulver
1 TL Zimt
1 Ei(er)
150 ml Milch
etwas Süßungsmittel nach Wahl, z. B. Süßstoff, Honig, etc.
100 g Himbeeren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die trockenen Zutaten vermischen. Das Ei trennen und das Eiklar mit etwas Süßungsmittel steif schlagen und beiseite stellen. Das Eigelb, die Milch und etwas Süßungsmittel zu den trockenen Zutaten geben und gut verrühren.

Nun den Teig in eine kleine Springform geben (hier 16 cm) und bei 160 °C Umluft für ca. 20 Minuten im Ofen backen.

Wenn der Boden fertig ist, herausnehmen und abkühlen lassen. Anschließend aus der Springform lösen, mit den Himbeeren belegen und mit dem Eischnee bestreichen.

Nun den Kuchen nochmals für ca. 15 Minuten bei gleicher Temperatur in den Ofen geben, bis der Eischnee braune Spitzen bekommt.

Herausnehmen, abkühlen lassen und fertig.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

FrauBator

☝🏻 das würd mich auch interessieren

05.07.2017 16:45
Antworten
LadyCook18

lässt sich das Vollkornmehl ersetzen? zB durch Mandelmehl?

13.06.2017 20:55
Antworten