Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.07.2016
gespeichert: 20 (0)*
gedruckt: 400 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.10.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
4 große Aubergine(n)
4 große Zucchini
Paprikaschote(n)
1 kg Karotte(n)
60 g Peperoni
Gemüsezwiebel(n)
100 g Knoblauch, gehackter
2 Dose/n Tomate(n), stückige
1 Dose Kichererbsen
1 EL, gehäuft Tomatenmark
3 TL, gehäuft Gemüsebrühe
4 EL, gehäuft Ajvar
2 TL, gestr. Pul Biber
2 1/2 TL, gestr. Gewürzmischung (Grillgewürzmischung), türkische
  Salz
  Pfeffer
  Kreuzkümmel
  Kurkuma
  Schafskäse, gewürfelter

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Auberginen, Zucchini, Paprika, Karotten und Gemüsezwiebeln in grobe Würfel schneiden. Die Peperoni in schmale Streifen schneiden. Das Gemüse einzeln und nach einander in Olivenöl dünsten, bis es anfängt zu zerfallen.

Zum Schluss die Zwiebeln glasig dünsten. Knoblauch, Gemüsebrühe, Tomatenmark und Ajvar zufügen und kurz mit andünsten. Zur Seite gestelltes Gemüse unterrühren und die Tomatenstücke und Kichererbsen zufügen. Aufkochen lassen. Mit Pul Biber und Grillgewürz würzen und mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Kurkuma abschmecken. 30 Minuten garen lassen.

Vor dem Servieren mit gewürfeltem Schafskäse bestreuen.

Als Beilage schmecken Fladenbrot und türkischer Joghurt mit viel Knoblauch.