Junge Möhren mit Vanille


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.86
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 02.07.2016



Zutaten

für
10 Möhre(n), junge
1 TL, gestr. Puderzucker
etwas Zitronenschale, abgeriebene
Salz
etwas Vanille aus der Mühle
1 TL, gehäuft Butter
etwas Möhrengrün

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Möhren reinigen und evtl. ganz dünn schälen. Den Puderzucker etwas erhitzen. Die Möhren dazugeben, etwas karamellisieren und mit ganz wenig Wasser ablöschen. Auf kleiner Flamme einige Minuten langsam garen lassen. Mit Salz und etwas Vanille aus der Mühle bestreuen.

Beim Garen kann man klein geschnittenes Möhrenkraut mit ziehen lassen. Wenn die Möhren den gewünschten Garpunkt erreicht haben, mit einem Teelöffel Butter durchschwenken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Christa1010

Es freut mich das es so gut ankommt 😍

08.02.2019 11:02
Antworten
patty89

Hallo die Möhrchen sind echt sehr lecker Danke für das Rezept LG patty

08.02.2019 10:52
Antworten
Christa1010

Dankeschön das freut mich sehr ☺

24.07.2018 10:58
Antworten
Muckelgienchen

Tolle Kombination. Sehr lecker.

16.07.2018 13:35
Antworten
garten-gerd

Hallo, Christa ! Mangels Möhrengrün habe ich zwar auf Petersilie zurückgegriffen; das Ergebnis hat mir aber auch damit wirklich sehr gut geschmeckt. War eine sehr leckere Beilage zu meinem heutigen Pfeffersteak. Vielen Dank für´s Rezept und liebe Grüße, Gerd

26.01.2018 20:53
Antworten
Christa1010

Es freut mich sehr, dass euch das Rezept gefallen hat wir essen es auch immer wieder gerne und unsere Gäste sind alle begeistert ☺☺

28.10.2016 11:43
Antworten
AnjadeBois

Hallo Christa, Der Geschmack von Möhren, Vanille, geriebener Zitronenschale und Butter war wirklich ganz ausgezeichnet. Ich hab statt Puderzucker und Vanille Vanillezucker genommen und die Möhren nur in der Butter gar gedünstet, dann mit Truffelpaste serviert. Danke für die tolle Geschmackskombination.

28.10.2016 10:33
Antworten