Bewertung
(313) Ø4,23
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
313 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.04.2005
gespeichert: 4.911 (9)*
gedruckt: 16.478 (27)*
verschickt: 316 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.09.2004
385 Beiträge (ø0,07/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 m.-großer Weißkohl
1 kg Hackfleisch
  Knoblauch
  Salz und Pfeffer
 etwas Tomatenketchup
  Kümmel, nach Geschmack
4 EL Pflanzenöl
100 ml Wasser
  Zucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Weißkohl vierteln und in kleine Fleckchen von ca. 2x2 cm schneiden.
Öl in einem großen Topf erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig braten.
Anschließend den Weißkohl und Wasser zugeben und gut dünsten lassen. Alles mit ausreichend Knoblauch würzen. Einen guten "Schuss" Tomatenketchup zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zucker darf nicht fehlen, aber nicht zuviel!
Kümmel einstreuen, wie viel man davon zugibt, muss jeder für sich wissen. Ist Geschmackssache.
Das Ganze dann etwa 20 Min bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis der Weißkohl noch ein klein wenig Biss hat. Sollte es nötig sein, kann noch etwas Wasser zugegeben werden. Ab und zu umrühren.

Dazu passt prima Kartoffelbrei oder Salzkartoffel.

TIPP: Schmeckt am besten, wenn es über Nacht durchgezogen hat und ist auch sehr gut zum Einfrieren geeignet.