Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.07.2016
gespeichert: 19 (2)*
gedruckt: 415 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.06.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
125 g Reis
2 EL Öl
Gemüsezwiebel(n)
Zucchini
Aubergine(n)
2 EL Sojasauce
1 TL, gestr. Currypaste, scharf
1 EL, gehäuft Mehl
100 ml Wasser
100 ml Milch
3 EL, gehäuft Kokosraspel
 etwas Currypulver
 etwas Salz und Pfeffer
 n. B. Pinienkerne

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Da der Reis am längsten braucht (ca. 20 Minuten), diesen zuerst nach Packungsanleitung zubereiten.

Die Zwiebel klein schneiden und im Öl anbraten. In der Zwischenzeit die Zucchini und die Aubergine ebenfalls klein schneiden und zugeben. Alles weitere 5 - 10 braten und anschließend mit der Sojasoße ablöschen. Die scharfe Currypaste sowie das Mehl, Currypulver, Salz und Pfeffer zugeben und gut verrühren. Das Wasser und die Milch zugeben, rühren und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss nur noch die Kokosraspeln und nach Belieben die Pinienkerne zugeben.

Das Gemüse mit Reis servieren.