Dips
Dünsten
Hauptspeise
Saucen
Schwein
fettarm
kalorienarm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schweinerückensteaks orientalisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 25.06.2016



Zutaten

für
4 Schweinesteak(s) (Rückensteaks, Minutensteaks)
150 ml Naturjoghurt
1 Limette(n)
8 EL Olivenöl
4 Stiel/e Minze
1 TL Ras el Hanout

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Die Minutensteaks waschen und trocken tupfen. Die Limette waschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Die Minze waschen, trocken schütteln und fein hacken.

Aus Olivenöl, Limettenabrieb, Limettensaft und jeweils der Hälfte des Ras el Hanout und der gehackten Minze eine Marinade herstellen. Die Steaks darin mindestens eine Stunde einlegen.

Den Joghurt in einer Schüssel cremig rühren und mit dem Rest des Ras el Hanout und der gehackten Minze verrühren. Beiseite stellen und durchziehen lassen.

Etwas von der Marinade in einer Pfanne erhitzen, ist die Pfanne heiß, die Steaks dazu geben und dann mit der restlichen Marinade übergießen und bei mittlerer Hitze dünsten.

Auf Tellern servieren und auf jedes Steak einen Esslöffel von dem Joghurtdip geben. Mit etwas Minze dekorieren.

Dazu passt Couscous in jeder Variation oder auch nur ein Stück Fladenbrot.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SessM

Hallo Monika, weltklasse das Foto, danke Dir dafür. LG, SessM

12.09.2016 10:05
Antworten
SessM

Hallo Monika, klasse das freut mich das dir mein Rezept gefallen und geschmeckt hat. Ja ich höre gerne auch zu den anderen Rezepten von Dir und freue mich da schon sehr auf deine Rückmeldungen. Danke für die gute Bewertung, den lieben Kommentar und für das Foto schon mal im Voraus. Lieben Gruß SessM

10.09.2016 17:03
Antworten
MoniRigatoni

Hallo Sess, und wieder ein wunderbares schnelles Rezept von Dir......wärmstens zu empfehlen ! Du wirst noch ab und zu von mir hören :-) denn deine Rezepte gefallen mir sehr gut und ich habe noch ein paar von Dir abgespeichert. 5 Sterne von mir und ein Bild habe ich dir auch hochgeladen LG Monika

10.09.2016 16:01
Antworten