Backen
Frühling
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Party
Tarte
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spargel-Quiche

mit Putenbrust

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 30.06.2016



Zutaten

für
500 g Spargel, weißer
4 Frühlingszwiebel(n)
4 TL Pflanzenöl
125 g Magerquark
50 ml Milch, fettarme
200 g Dinkelmehl
½ Pck. Backpulver
150 g Cocktailtomaten
4 Scheibe/n Putenbrustaufschnitt, in breite Streifen geschnitten
3 Ei(er)
200 ml Cremefine
Muskatnuss
4 Stiele Basilikum
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 35 Minuten
Den Spargel schälen, holzige Enden abschneiden, die Stangen in ca. 8 cm lange Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten vorgaren. Frühlingszwiebeln in längere Stücke schneiden und ca. 3 Minuten in 1 TL Pflanzenöl braten.

Magerquark, Milch, 2 EL Pflanzenöl und 1 TL Salz miteinander verrühren. Dinkelmehl und Backpulver vermengen und zur Quarkmischung geben. Alles zu einem glatten Teig verkneten. Die Springform mit 1 TL Öl fetten und den Teig in der Form zu einem dicken Boden formen, dabei einen ca. 4 cm hohen Rand hochziehen.

Spargel, halbierte Tomaten, Frühlingszwiebeln und Putenbruststreifen vermengen, auf dem Teigboden verteilen. Eier und Cremefine miteinander verquirlen, mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss würzen und über die Füllung gießen.

Die Quiche im vorgeheizten Ofen bei 180 °C auf mittlerer Schiene ca. 50 Minuten backen. Danach ca. 10 Minuten abkühlen lassen, aus der Form lösen und mit Basilikumblättern bestreut servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.