Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.06.2016
gespeichert: 12 (2)*
gedruckt: 169 (9)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.04.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Baguette(s), Ciabatta oder anderes altes Brot
1 Glas Tomate(n), getrocknete in Öl
1 Glas Oliven mit Stein
1 Kästchen Rucola oder anderer Blattsalat
5 m.-große Tomate(n)
  Pinienkerne
  Olivenöl
  Weißweinessig
  Salz und Pfeffer
  Kräuter, TK nach Geschmack
2 Zehe/n Knoblauch
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das alte Brot in mundgerechte Stücke reißen, salzen, pfeffern und Knoblauch mit einer Knoblauchpresse, sowie Kräuter hinzufügen. Etwas Öl von den getrockneten Tomaten und Olivenöl drüber gießen und schließlich alles gut mit den Händen einkneten, sodass sich alles gut verteilt und das Öl besser vom Brot aufgenommen wird. Das Brot auf einem Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C schön knusprig werden lassen.

In der Zeit die Tomaten und die getrockneten Tomaten klein würfeln und mit den Oliven schon mal in eine große Salatschüssel geben. Olivenöl, Öl von den getrockneten Tomaten (nicht zu viel!) und Weißweinessig dazugeben, salzen, pfeffern und wieder Kräuter hinzufügen.

Die Pinienkerne in der Pfanne anrösten.

Das Brot aus dem Ofen etwas abkühlen lassen und dann mit in die Salatschüssel geben. Blattsalat und Pinienkerne kurz vor dem Anrichten unterheben.


Tipp: Man kann auch gerne Weißweinessig mit Balsamico mischen.