einfach
Eintopf
Fleisch
Geflügel
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Lactose
Nudeln
Pasta
Schmoren
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


One Pot Pasta mit Hähnchen und Gemüse

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 30.06.2016 673 kcal



Zutaten

für
3 Hühnerbrüste
400 g Gemüsemischung, TK, z. B.Möhren, Brokkoli, Blumenkohl
1 Zwiebel(n)
300 g Nudeln, kurze nach Wahl
1 Becher Sahne
1 TL Hühnerbrühe, instant
etwas Currypulver
etwas Chiliflocken
etwas Salz und Pfeffer
etwas Paprikapulver, edelsüß
etwas Öl zum Braten
1 Liter Wasser

Nährwerte pro Portion

kcal
673
Eiweiß
54,02 g
Fett
13,17 g
Kohlenhydr.
82,84 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Hühnerbrüste abspülen, trocknen und in mundgerechte Stücke schneiden.
Die Zwiebel fein hacken.

Das Öl in eine große Pfanne oder einen großen Topf geben und erhitzen. Das Hähnchenfleisch anbraten, nach kurzer Zeit die Zwiebeln dazugeben und mitbraten.

Wenn die Zwiebeln glasig und das Hähnchen leicht gebräunt sind, das Gemüse hinzugeben und alles mit viel Currypulver, etwas Salz, Pfeffer, Paprika und Chiliflocken würzen.

Mit ca. 800 - 1000 ml Wasser (wahlweise auch dem Becher Sahne) ablöschen und 1 - 2 Löffel Hühnerbrühe hinzugeben. Zum Kochen bringen. Dann die Nudeln dazugeben und alles offen auf niedriger Stufe ca. 20 Minuten köcheln lassen. Ab und zu umrühren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

LissyBack

Hallo, schnelles, leckeres Rezept. Meine Hörnchennudeln waren nach 10 Minuten gar. Zum Schluß habe ich noch einen Becher Brunch-Kräuter untergerührt. Vielen Dank, LissyBack

18.06.2019 15:36
Antworten
lauri19872

Hallo Heidrulle! Es freut mich sehr, dass es euch so gut geschmeckt hat! So soll es sein! 😊 Danke für die liebe Rückmeldung!

20.02.2019 17:52
Antworten
heidrulle

Einfach, schnell und sehr lecker. Alles genau nach Rezept gekocht. Wir lieben One Pot Gerichte. Danke für das Rezept. LG Heide

20.02.2019 13:23
Antworten
lauri19872

Hallo Junebug21! Es freut mich sehr das mein Rezept dir geschmeckt hat! Wenn es nach der Arbeit mal schnell gehen muss und trotzdem einigermaßen gesund sein soll und lecker schmecken soll finde ich das Rezept auch perfekt! 😊

27.11.2018 15:33
Antworten
Junebug21

Sehr lecker! Ich habe es etwas abgewandelt und ohne Fleisch, mit Gemüsebrühe und Hafersahne gekocht. Ein schnelles und leckeres Essen, für das man nur einen Topf braucht - wunderbar! Danke für das tolle Rezept.

26.11.2018 22:24
Antworten