Bewertung
(8) Ø4,10
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.04.2005
gespeichert: 208 (0)*
gedruckt: 3.093 (11)*
verschickt: 29 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.08.2003
127 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

225 g Mehl (Weizenmehl)
1 TL Backpulver
75 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 Prise(n) Salz
Ei(er) (Grüße M)
75 g Butter, weich
1 kg Äpfel
2 Pck. Puddingpulver (Vanille)
100 g Zucker
2 Pck. Vanillinzucker
375 ml Wein, weiß
375 ml Apfelsaft, klar
400 ml Schlagsahne
2 Pck. Sahnesteif
2 Pck. Vanillinzucker
 einige Pistazien, Kerne, gehackt
  Mehl für die Arbeitsfläche
  Fett für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 4.658 kcal

Für den Knetteig Mehl und Backpulver mischen und in eine Rührschüssel sieben. Zucker, Vanillezucker, Salz, Ei und Butter hinzufügen. Die Zutaten mit Handrührgerät mit Knethaken zunächst kurz auf niedriger, dann auf höchster Stufe gut durcharbeiten. Anschließend auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem glatten Teig verkneten und etwa 1 Stunde kalt stellen.

Zwei Drittel des Teiges auf einem gefetteten Springboden (26 cm) ausrollen. Den restlichen Teig zu einer Rolle formen, als Rand auf den Boden legen und so an die Form drücken, dass ein 3-cm-hoher Rand entsteht.

Für die Füllung Äpfel schälen, vierteln und entkernen und in Würfel schneiden. Aus Puddingpulver, Zucker und Vanillezucker, Wein und Apfelsaft einen Pudding zubereiten. Die Apfelwürfel sofort unterrühren und die Masse auf den Teig geben.

Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben (Ober-/Unterhitze 160-180 Grad - vorgeheizt, Heißluft etwa 140-160 Grad - nicht vorgeheizt, Gas Stufe 2 - nicht vorgeheizt). Etwa 50 bis 60 Minuten backen. Danach die Torte in der Form auf einem Küchenrost stellen, etwa 15 Minuten abkühlen lassen, den Springformrand lösen und abnehmen. Den Kuchen 3-4 Stunden kalt stellen.

Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit gezackter Tülle füllen und den Tortenrand damit verzieren. Torte mit Pistazienkernen garnieren.

Tipp: Wer keinen Alkohol möchte, kann den Pudding anstelle der Weißwein-Apfelsaft-Mischung mit 750 ml Apfelsaft kochen.