Rinderfilet dazu Couscous mit Auberginen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 21.06.2016



Zutaten

für
1 Aubergine(n)
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
1 Tomate(n)
100 g Linsen, braune
Olivenöl zum Anbraten
300 g Couscous
n. B. Wasser
n. B. Salz
6 Scheibe/n Rinderfilet(s)
Butter zum Braten
Steakgewürz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Auberginen teilweise schälen, kleinschneiden und ca. 10 Minuten in Salzwasser legen, damit der bittere Geschmack von den Auberginen rausgeht und sie nicht braun werden. Zwiebel schälen und kleinschneiden, Knoblauch pressen, Tomate kleinschneiden. Braune Linsen ca 15 Minuten vorkochen und das Wasser abgießen.

Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl anbraten und die Auberginen dazugeben, da die Auberginen sehr viel Wasser einziehen, solltet ihr erst mit der Hand das Wasser auswringen. Nachdem die Auberginen richtig angebraten sind kommen die vorgekochten Linsen und die kleingeschnittene Tomate rein und das Ganze wird solange angebraten, bis die Tomaten weich werden. Zum Schluss kommt Couscous rein, das Ganze wird mit Salz und den Gewürzen abgeschmeckt und kochendes Wasser darüber gegeben, bis das Ganze bedeckt ist. Der Couscous wird bei schwacher Hitze mit geschlossenem Decker solange gekocht, bis die Flüssigkeit verdunstet ist.

Das Rinderfilet mit Steakgewürz würzen und mit wenig Butter von beiden Seiten braten und anschließend salzen.

Dazu könnt ihr noch einen leckeren Salat machen, ich habe Rucola-Salat gemacht.
Viel Spaß beim Nachmachen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.