Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.06.2016
gespeichert: 20 (0)*
gedruckt: 303 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.03.2007
323 Beiträge (ø0,07/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
2 EL Öl
1/2 TL Schwarzkümmel (Kalonji) oder Zwiebelsamen (Nigella), ersatzweise Senfkörner
Chilischote(n), rote, getrocknet
Zwiebel(n)
450 g Kürbis(se), in Stücken
1 TL, gestr. Salz
1/2 TL Kurkumapulver
1/2 TL Chilipulver
1/2 TL Pfeffer, schwarzer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Öl in einer Pfanne oder einem Wok ziemlich heiß machen. Die Kalonji oder Senfkörner, sowie die Chiles hinzugeben und etwa 15 Sekunden zischen lassen. Die Zwiebel hinzufügen und goldgelb braten. Die Kürbisstücke, Kurkuma, Chilipulver und Salz hinzugeben, mit dem Pfeffer bestreuen und alles 2 - 3 Minuten unter Rühren braten. Einen Deckel auflegen und das Gericht bei reduzierter Hitze weitere 10 - 15 Minuten garen, bis der Kürbis die gewünschte Konsistenz hat.

Masala Kaddu schmeckt wunderbar mit Basmati Reis! Eignet sich sehr gut als zweites Gericht in einem indischen Menü (z. B. zusammen mit Butter Chicken). Will man es als Hauptgericht für 4 Personen machen, besser die doppelte Menge rechnen und zwei Pfannen oder den Wok nehmen, damit die Kürbisstücke gleichmäßig weich werden.