Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.06.2016
gespeichert: 9 (0)*
gedruckt: 146 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.11.2007
3 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Sojaschnetzel, eingeweicht in 3/4 l veganer Suppe
150 g Linsen, gelb
Paprikaschote(n), rot, gewürfelt
Zwiebel(n), gewürfelt
1/2 Liter Tomate(n), stückig, (Tomatenpulpe)
  Wasser
  Olivenöl
  Gemüsebrühepulver
  Pfeffer
  Majoran
  Rosmarin
  Liebstöckel (Lusstock)
  Für die Knödel:
Semmel(n), altbacken
1/2 Liter Milch, vegan, z. B. Sojamilch
  Petersilie
  Salz
  Mehl
  Semmelbrösel
4 große Ei(er), Bio Freiland oder veganer Ei-Ersatz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln in Öl anschwitzen, die Sojaschnetzel abseihen, die Flüssigkeit heraus drücken und mit anrösten. Tomaten, Paprika, übrige Zutaten und Gewürze in den Topf geben, ca. 20 Minuten köcheln lassen.

Die Semmeln würfelig schneiden und mit allen übrigen Zutaten in einer großen Schüssel vermengen. Auf ein sauberes Küchentuch geben und zu einer Rolle formen, die Enden zusammenbinden. In einem großen Topf mit Wasser 30 - 45 Minuten köcheln lassen.

Mit grobem schwarzen Pfeffer dekorieren und servieren. Wer mag, kann noch mit einem Spritzer Sojasahne toppen.