Bewertung
(9) Ø3,82
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.04.2005
gespeichert: 187 (0)*
gedruckt: 2.367 (6)*
verschickt: 24 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 16.07.2004
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Tortellini
200 g Schinken, gekochter
300 g Brokkoli
300 g Champignons, frisch
2 m.-große Zwiebel(n)
200 g süße Sahne
100 g Schmelzkäse, (am besten mit Kräutern)
2 Zehe/n Knoblauch
1 Würfel Brühe für 1/2 Liter Wasser, ich nehme Gemüsebrühe, andere geht auch
 etwas Butter oder Öl zum Anbraten
 etwas Pfeffer
  Wein, weiß
  Parmesan

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

2 l Wasser zum Kochen bringen, Brühwürfel hineingeben. Wenn er sich unter Rühren aufgelöst hat, Tortellini hinzugeben. Wenn die Tortellini fertig sind, Wasser abgießen und den Topf mit den Tortellini beiseite stellen. Es sollte sich jetzt kein Wasser mehr im Topf befinden.
Währenddessen den klein geschnittenen Brokkoli in leicht gesalzenem Wasser bissfest kochen.
Schinken und Zwiebeln würfeln, Champignons in 5mm dicke Streifen schneiden und in einer Pfanne kräftig anbraten. (Am Ende evtl. mit einem Schuss Weißwein ablöschen.)
Sahne und Schmelzkäse in einem Topf verrühren und vorsichtig aufkochen, zerdrückten oder fein gewürfelten Knobi hinzufügen. Umrühren.
Finish: Brokkoli (ohne Wasser) und den Pfanneninhalt ohne Fett in die Sahne-Mischung geben, umrühren, alles über die Tortellini im Topf gießen. Umrühren und bei Bedarf noch einmal kurz erwärmen.
Mit Parmesankäse reichen, dazu passt ein knackiger frischer Salat.
P.S.: In einer Auflaufform kann das komplette Gericht auch mit Käse bestreut überbacken werden, bis der Käse zerlaufen ist. Vor dem Backen ca. 100g Creme Fraiche über dem Käse geben!