Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.06.2016
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 87 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.10.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Hähnchenbrust, in mundgerechte Stücke schneiden
Zwiebel(n), in Würfel geschnitten
1/2  Ananas, frisch, geschält und gewürfelt
1 Becher Sojasahne (Sojacreme Cuisine), oder süße Sahne
2 TL Mangochutney
1 EL Chilisauce, süße
1 TL, gehäuft Currypulver
2 kleine Knoblauchzehe(n), gehackt
  Cranberries, getrocknet
  Öl zum Braten
  Salz
  Cayennepfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Öl in einer Pfanne erhitzen. Die klein geschnittenen Zwiebeln im Öl glasig andünsten. Dann die klein geschnittenen Hähnchenbrüste in der Pfanne salzen und anbraten.

Die Ananas, den Knoblauch, das Mangochutney und die Chilisauce zu Fleisch und Zwiebeln geben. Ebenso die Sahne dazugeben.

Mit Currypulver, Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Auf kleiner Stufe 10 bis 15 Minuten leicht köcheln lassen.

Bei und gab es dazu Reis. Mit ein paar Ananasstücken und den Cranberries den Teller schön anrichten.