Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.06.2016
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 54 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.04.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
500 g Schweinefilet(s)
700 g Champignons, weiß
600 g Möhre(n)
1 kg Kartoffel(n), festkoschend
250 g Schalotte(n)
Knoblauchzehe(n)
Frühlingszwiebel(n)
700 ml Weißwein
1 TL, gehäuft Thymianblättchen, frisch
3 Stängel Oregano, frisch
3 EL, gehäuft Butter
2 EL Olivenöl
1 EL Mehl
  Salz und Pfeffer
  Chili, aus der Mühle

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Schweinefilet in mundgerechte Streifen schneiden. Die Champignons vierteln. Die Möhren waschen und ungeschält in grobe Stücke schneiden. Die Kartoffeln schälen und grob würfeln. Die Schalotten und die Frühlingszwiebeln fein schneiden und den Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Bei Thymian und Oregano die Blättchen von den Stängeln lösen.

Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

Die Butter und das Olivenöl in einen Bräter geben, heiß werden lassen und darin Schalotten, Frühlingszwiebeln und Pilze anbraten. Die Pilze sollen nicht dunkelbraun werden. Alles in eine Schale geben und beiseitestellen.

Nun das Schweinefleisch im gleichen Bräter scharf anbraten, danach die Pilze und die Schalotten dazugeben und mit Pfeffer, Salz und Chili würzen. Den Thymian und den Oregano hinzugeben. Das Mehl über alles streuen und gut vermischen. Die Möhren und die Kartoffeln in den Bräter geben.

Den Wein über alles gießen und den Bräter mit Deckel für eine Stunde in den Backofen stellen. Nach einer halben Stunde alles einmal umrühren und ggf. Wein nachgießen.

Das Rezept ist für 4 große oder 5 normale Portionen geeignet.