Bewertung
(100) Ø4,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
100 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.06.2016
gespeichert: 1.415 (46)*
gedruckt: 13.143 (478)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.03.2014
11 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

Blumenkohl
1/2 TL Kreuzkümmel
1/2 TL Kurkuma
1/2 TL Zimt
1 TL, gestr. Currypulver
4 EL Olivenöl
2 EL Sesamöl
  Außerdem: (für das Blumenkohlöl)
  Blätter vom Blumenkohl
Knoblauchzehe(n)
  Olivenöl
1 Prise(n) Salz
  Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.

Olivenöl, Sesamöl, Zimt, Kreuzkümmel, Kurkuma und Curry in einer Schüssel mit einer Prise Salz verrühren. Blätter und Strunk vom Blumenkohl schneiden und beiseite legen. Die Blumenkohlröschen in die gewünschte Größe schneiden und in der Ölmischung marinieren. Den marinierten Blumenkohl im Bräter für circa 25 bis 30 Minuten in den Ofen schieben.

Für das Blumenkohlöl die Blätter des Blumenkohls waschen, klein schneiden und in ein hohes Gefäß geben. Den Knoblauch grob hacken, dazugeben und alles mit etwas Olivenöl, einer Prise Salz und Pfeffer pürieren.

Vor dem Anrichten Pfeffer und Blumenkohlöl über die gerösteten Blumenkohlröschen geben und den Blumenkohlstrunk darüber raspeln. Das gibt eine frische Schärfe.
Blumenkohl - so vielseitig ist das Gemüse
Von: Fabio Haebel, Länge: 5:07 Minuten