Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.06.2016
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 93 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.06.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
500 g Spirelli
1 Bund Basilikum
1 Pck. Pinienkerne
1 Zehe/n Knoblauch
75 g Parmesan
  Olivenöl
500 g Spargel, grün
1 Kästchen Zuckerschote(n)
1 Prise(n) Chiliflocken
1 Prise(n) Salz und Pfeffer
1 EL Butter
1 EL Sonnenblumenöl, bio

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen.

Zur gleichen Zeit ein Pesto herstellen. Dafür die Pinienkerne (nach Belieben vorher in der Pfanne geröstet, ich röste sie nicht) in den Mixer geben und zusammen mit dem gewaschenen und von zu vielen Stielen befreitem Bund Basilikum, mixen. Den Parmesan in kleinere Stücke schneiden und dazugeben. Die Knoblauchzehe schälen, in den Mixer geben und mit 75 - 100 ml Olivenöl im Mixer pürieren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Das Öl langsam dazugeben, um zu vermeiden, dass es zuviel ist und zu flüssig wird. Ich bevorzuge für dieses Gericht eher eine etwas festere, stückigere Pestovariante.

Die Zuckerschoten waschen und die Spitzen rechts und links abschneiden. Den Spargel abbrausen, schälen und in spargelkopfgroße Stücke schneiden.

1 EL Öl und 1 EL Butter in eine Pfanne geben, den Spargel zugedeckt knusprig braun braten, bis er bissfest ist, dann die Zuckerschoten dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen.

Die abgegossenen Nudeln mit dem Pesto in einer großen Schüssel vermengen. Das gebratene, gare Gemüse dazugeben.

Alles gut vermengen. Anschließend alles in die Pfanne geben, abschmecken und in der Pfanne servieren.