Basisrezepte
Europa
Hauptspeise
marinieren
Mexiko
Portugal
Schwein
Spanien
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Lomo adobado

Typisch spanische Zubereitung vom Schweinerücken

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 22.06.2016



Zutaten

für
2 kg Schweinerücken, ohne Knochen, weitgehend vom Fett befreit
1 ½ kg Meersalz, grob
2 EL Pimentón de la Vera, dulce
1 EL Oregano
5 Zehe/n Knoblauch, klein geschnitten
3 Lorbeerblätter
1 EL, gestr. Pfeffer, schwarz, gemahlen
n. B. Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 3 Tage Gesamtzeit ca. 3 Tage 40 Minuten
Der Schweinerücken wird als erstes in einer rechteckigen Schale auf ein Bett von Meersalz gelegt und dann mit dem restlichen Salz von allen Seiten gleichmäßig abgedeckt. Es darf kein Fleisch mehr zu sehen sein. Abdecken und für 18 - 22 Stunden in den Kühlschrank stellen. Dann das Salz sorgfältig mit einem Küchenpapier oder Pinsel entfernen, nicht abspülen.

Die Gewürze in einem Mörser gründlich zerkleinern und mit dem Öl zu einer Paste vermischen. Das Fleisch damit von allen Seite einreiben bzw. einmassieren. Dann in Klarsichtfolie einwickeln und für zwei Tage in den Kühlschrank stellen.

Das Fleisch ist nun fertig und kann weiter verarbeitet werden. Man kann es, in dünne Scheiben geschnitten braten, am Stück im Ofen, auch gefüllt, zubereiten oder auch ca. sechs Tage an einem kühlen und luftigen Ort trocknen lassen und dann “pur“ genießen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.