Rainbow Cocktail


Rezept speichern  Speichern

mit und ohne Alkohol möglich

Durchschnittliche Bewertung: 4.15
 (25 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. pfiffig 15.06.2016



Zutaten

für
n. B. Orangensaft (am besten aus Orangensaftkonzentrat, damit keine Fruchtstückchen im Saft enthalten sind)
n. B. Mineralwasser mit ganz viel Kohlensäure, oder Sekt
n. B. Lebensmittelfarbe, blaue, oder Blue Curaçao
n. B. Grenadine bzw. Granatapfelsirup

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Als erstes sollte das Mineralwasser mit der blauen Lebensmittelfarbe einfärbt werden. Rührt es dabei bitte so wenig wie möglich durch, damit die Kohlensäure erhalten bleibt.

Dann füllt Ihr den Orangensaft in ein Glas. Lasst dabei aber unbedingt nach oben noch Platz, weil ja noch ein paar Flüssigkeiten dazu kommen.

Mit Hilfe einen Löffelslasst Ihr dann vorsichtig den Granatapfelsirup in das Glas laufen. Dafür haltet ihr den Löffel mit der Löffelspitze knapp unterhalb der Orangensaftoberfläche gegen den Glasrand und lasst den Sirup vorsichtig auf den Löffel laufen. Da der Sirup schwerer ist als der Saft, sinkt er am Glasrand nach unten. So haben wir dann schon mal unsere rote, orangefarbene und gelbe Schicht komplett.

Jetzt fehlen noch grün und blau: Dazu lasst Ihr ganz vorsichtig das blaue Mineralwasser über einen einen Löffel einlaufen. Erst ist die Löffelspitze minimal unterhalb des Orangensafts an den Glasrand gedrückt, danach führt ihr den Löffel über die Oberfläche - er bleibt weiterhin mit der Spitze am Glasrand, so dass das blaue Getränk keinen zu starken Schwung hat und sich nicht vermischt. Das Wasser ist leichter als der Saft und bildet so die grüne Schicht. Der Teil mit der Kohlensäure ist natürlich noch leichter und bildet einen blauen Abschluss. Echt cool!

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

christophschorer1_13_0

War leider nicht so wie ich es mir erhofft habe sah zwar anfangs ganz okay aus als ich es vermischt habe sah es aus wie Gulliwasser und geschmeckt hat es eher nach Putzmittel als wie nach etwas was man trinken kann....

30.03.2021 21:39
Antworten
elena2406

Hallo haben Sie für mich auch genauere Angaben von allen wie viel ich jeweils brauche für ein Cocktail im einem normalen Cocktailglas? Liebe Grüße

05.02.2021 20:13
Antworten
Julchen_09_10

Wo ist denn das besagte Video zum Einfüllen mit dem Löffel? Liebe Grüße

10.09.2020 08:52
Antworten
Chefkoch_Amelie

Hallo Julchen_09_10, das Video darf leider nicht mehr auf Chefkoch.de verwendet werden. Daher habe ich die Beschreibung jetzt etwas angepasst, damit man weiß, was gemeint ist. Liebe Grüße Amelie (Chefkoch.de / Team Rezeptbearbeitung)

10.09.2020 21:52
Antworten
Dennise2801

Von mir gibt es leider nur 3 Sterne... wollte das ganze als hingucker zu Silvester heute zusammen mischen... schmecken tut es, allerdings sieht es nicht sehr lecker aus😅 habe alles wie angegeben gemacht,nur ebend mit Alkohol wie in der Auflistung angegeben.... habe anstatt Lebensmittelfarbe blue curaçao benutzt und statt Mineralwasser Sekt.. habe also den caracao mit dem Sekt vermischt.. sonst alles wie angegeben,schade..

31.12.2019 20:38
Antworten
PockyNightmare

Super einfach und macht echt was her, mit Blue Curaçao ist ziemlich wenig Alkohol drin (perfekt für leichtgewichte wie mich) und mit blauer Lebensmittelfarbe hat man einen schicken, alkoholfreien Cocktail der super schmeckt

11.06.2017 12:58
Antworten
lsclsc04

Ich habe das mit meiner besten Freundin ausprobiert. Funktioniert super 👍🏻 ( keine Ahnung ob das mit Vodka funktioniert. Probier es einfach aus....)

15.01.2017 15:39
Antworten
StylishHousewife

Hallo, eine ganz tolle Idee!! Meinst du es wäre möglich dem Orangensaft vorher etwas Vodka beizumischen oder funktionieren die Lagen dann nicht mehr?

27.08.2016 15:14
Antworten
DarkangelValyra

Das müsste funktionieren. Aber es darf nicht zuviel sein. Wodky basiert ja auch auf Wasser, das bedeutet, dass der Osaft etwas leichter wird. Der Sirup wird weiterhin absinken, die Mischung mit de Wasser wird vielleicht leicht anders. Probier doch mal aus und berichte dann. :)

27.10.2017 14:52
Antworten
Tricky_Bartender6

Was auch super funktioniert ist, wenn man anstatt Orangensaft, maracuja - mango Saft mit Malibu mischt, sieht genauso klasse aus, nochmal fruchtiger als mit orange und ein klasse Sommer Drink, am besten noch eine schöne Garnitur mit dazu und fertig ist der hingucker

25.07.2018 14:46
Antworten