Bewertung
(19) Ø4,57
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
19 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.01.2002
gespeichert: 893 (7)*
gedruckt: 24.323 (155)*
verschickt: 141 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
3.163 Beiträge (ø0,51/Tag)

Zutaten

300 g Schlehen, gut ausgereift
1 Stange/n Zimt
Orange(n) (Schale) dünn geschält
12  Gewürznelke(n)
1/2 Liter Wodka
250 g Zucker (Kandiszucker)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schlehen mit einer Nadel einstechen und über Nacht in den Tiefkühler, damit der herbe Geschmack verschwindet. Noch gefroren mit den übrigen Zutaten in ein Glas geben und gut durchschütteln. Für 6 Wochen an ein Fenster in der Nähe eines Heizkörpers stellen. Von Zeit zu Zeit aufschütteln. Durch einen Kaffeefilter gießen und in kleine Flaschen füllen. Kühl lagern. Schlehenlikör sollte gut gekühlt serviert werden.